Interlit 2 (1988)

Interlit 2 - Dokumentation Bei den Internationalen Literaturtagen 1988 stellten 32 Gäste aus 30 Ländern ihr literarisches Werk vor. Der Schwerpunkt wurde, dem Thema "Dritte Welt: Unsere Welt" entsprechend, dabei auf Autoren aus Afrika, Asien, Lateinamerika und der Karibik gelegt. Das Konzept des Kongresses stellte literarische Themen in den Mittelpunkt offener Foren und eines intensiven Gedankenaustausches.

Mit rund 10.000 Besuchern bei den Gesprächsrunden, Schul- und Abendlesungen in Nürnberg, Fürth, Erlangen und Schwabach erzielte INTERLIT 2 eine außerordentliche positive Resonanz.